Reiterhose entfernen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ausgeprägte Fettpölsterchen verstärken den Effekt der Reiterhosen. Vielen Frauen ist dies ein Dorn im Auge - auch wenn die Veranlagung dazu vererbt worden ist. Reiterhosen können vom Facharzt entfernt werden

Reiterhose entfernen

Die Arztwahl zum Reiterhose entfernen ist ein sehr komplexes und umfangreiches Thema. Viele wichtige Faktoren sind für den Laien nicht einfach erkennbar. Viele "Schönheitschirurgen" bieten ihre Dienstleistungen an. Der Begriff "Schönheitschirurg" ist aber in keiner Art und Weise geschützt. So mancher Gynäkologe, Dermatologe oder Allgemeinarzt wechselte sein Praxisschild aus und ersetzte es durch ein Schild mit dem Titel "ästhetische Chirurgie, ästhetische Medizin oder Schönheitschirurg". Diese Internetseite soll Ihnen helfen, sich umfangreich über die Möglichkeiten, Risiken und einem möglichen Heilungsverlauf für die Entfernung Ihrer Reiterhose zu informieren.

Reiterhose entfernen

Was sind Reiterhosen?


Die am Oberschenkel lagernden Fettdepots erweitern sich mit zunehmendem Alter ab der Pubertät. Dieser natürliche Prozess dient zur Energiespeicherung. Zugleich kann der Körper in dieser Region eine große Menge an Wasser einlagern. Dies kann zu einer optischen Vergrößerung des Oberschenkelbereiches führen, was umgangssprachlich als "Reiterhose" bezeichnet wird.

Reiterhose entfernen

Was kann gegen Reiterhosen unternommen werden?


Oftmals wird versucht, diese Problemzone durch Sport und Gewichtsreduktion in den Griff zu bekommen - allerdings nehmen die Frauen dann im Gesicht, am Oberkörper und in der Taille ab. Die Problemzone Reiterhose bleibt bestehen. Hier kann eine Fettabsaugung Abhilfe schaffen. Eine relativ neue Alternative zur Fettabsaugung ist die Krylipolyse.

Der Einsatz der Fett-Weg-Spritze (Injektionslipolyse) ist aufgrund der großen Oberfläche selten ratsam, da die Behandlung meist zu unschönen Ergebnissen führen kann.

Reiterhose entfernen

Die Beratung vom Facharzt für Plastische Chirurgie zum Reiterhose entfernen


Die Operation selbst ist ein Teil der Gesamtbehandlung zum Reiterhose entfernen. Die gesamte Behandlung besteht aus:

1.) Arztwahl
2.) Beratung, Voruntersuchung und individuelles Angebot
3.) OP-Vorbereitung
4.) OP selbst
5.) OP-Nachsorge, Heilungsverlauf inkl. Nachkontrollen

Ohne Beratung keine OP. Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Beratung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Eine Beratung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, ob eine Operation für Sie in Frage kommt. Auch der genaue Kostenrahmen kann erst nach einer individuellen Beratung genau definiert werden, da der entstehende Operations- bzw. Behandlungsaufwand von Ihrer Ausgangssituation und der gewünschten Veränderung abhängig ist.

Folgende Punkte werden bei der Beratung und Voruntersuchung geklärt und beeinflussen den Operationsumfang:

  • Wie ist Ihre Ausgangssituation?
  • Welche Erwartungen haben Sie an Ihre Fettabsaugung und welche Zielvorstellung haben Sie?
  • Ist der Eingriff bei Ihnen durchführbar und auch erfolgsversprechend?
  • Haben Sie Vorerkrankungen?
  • Nehmen Sie regelmäßig Medikamente?
  • Bestehen Arzneimittelallergien?
  • Sind Sie aktuell in medizinischer Behandlung bzw. wie ist Ihre gesundheitlicher Zustand?
  • Welche Methode ist für Sie sinnvoll?

Reiterhose entfernen

Welches Ergebnis kann vom Reiterhose entfernen erwartet werden?

Ziel der Operation ist, ein harmonisches, natürliches Körperbild zu erzielen.

Reiterhose entfernen

Was soll vor der Operation zum Reiterhose entfernen beachtet werden?

Bevor der Eingriff "Reiterhose entfernen" durchgeführt wird, sind vorbereitende Maßnahmen notwendig und hilfreich, um einen optimalen Heilungsverlauf zu gewährleisten und das Komplikationsrisiko zu verringern.

Anästhesie-Aufklärung

Bevor Sie operiert werden, ist eventuell ein Aufklärungsgespräch über die Anästhesie notwendig (je nach Operationsumfang und Operationsmethode). Dies führt der zuständige Anästhesist mit Ihnen. Idealerweise hat er zum Aufklärungsgespräch auch ein aktuelles Blutbild von Ihnen.

Blutgerinnung

Sie sollten 14 Tage vor der Operation gerinnungshemmende Medikamente absetzen. Beachten Sie hierzu, dass auch z. B. Aspirin die Blutgerinnung reduziert.

Blutwerte

Wir benötigen zur OP ein aktuelles Blutbild, welches uns spätestens am OP-Tag vorliegen muss. Idealerweise faxen oder senden Sie uns dieses einige Tage vor der Operation zu. Wichtig ist, dass die Blutwerte im Normbereich liegen und keine Infekte (z. B. Grippe etc.) vorliegen.

Stoffwechselaktivierung

Maßnahmen, die Ihren Stoffwechsel aktivieren, unterstützen den Heilungsverlauf nach dem Eingriff, da die Zellerneuerung aktiviert wird. Je aktiver die Zellerneuerung ist, desto schneller und besser verläuft die Wundheilung.

Rauchen

Reduzieren Sie Ihren Nikotinverbrauch auf ein Minimum. Optimal ist, dass Sie ein bis zwei Tage vor der OP das Rauchen komplett einstellen.

Alkohol

Verzichten Sie ca. ein bis zwei Wochen vor der OP auf Alkoholgenuss.

Reiterhose entfernen

Welche unterschiedlichen Methoden zum Reiterhose entfernen gibt es?


Je nach Ihrer Ausgangssituation und Ihrer gewünschten Veränderung können unterschiedliche Methoden erfolgsversprechend sein:

1.) Fettabsaugung mittel
   - Tumeszenzmethode
   - Vibra-Sat
   - Wal-Liposuktion (Wasserstrahl Liposukton)
2.) Einsatz der Krylipolyse

Reiterhose entfernen

Ist ein Krankenhausaufenthalt notwendig?


Das Reiterhose entfernen kann meist ambulant durchgeführt werden, so dass Sie direkt nach der Operation wieder nach Hause gehen können. Allerdings dürfen Sie selbst nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

Reiterhose entfernen

Risiken und Komplikationen vom Reiterhose entfernen


Jede Operation bzw. Behandlung birgt Risiken. Diese können sowohl bei der Behandlung (z. B. Kreislaufschwierigkeiten) als auch im Heilungsverlauf (z. B. Wundheilungsstörungen) auftreten. Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird diese bei einer Beratung mit Ihnen besprechen.
Da eine Fettabsaugung meist ambulant durchgeführt wird, ist das Thromboserisiko relativ niedrig. Nach der Operation kann es zu einer Nachblutung oder Hämatombildung (Bluterguss) kommen.

An der behandelten Stelle kann ein vorübergehendes Taubheitsgefühl entstehen. Ebenso kann eine Schwellung des behandelten Areals auftreten.

Alle aufgeführten Komplikationen vergehen in der Regel von selbst. Genauere Informationen erläutern wir Ihnen bei Ihrer Voruntersuchung.

Reiterhose entfernen

Häufig gestellte Fragen zum Heilungsverlauf und zum Reiterhosen entfernen

Am häufigsten werden Reiterhosen mit Hilfe einer Fettabsaugung entfernt. Daher sind die unten aufgeführten Antworten auf diese Behandlungsmethode bezogen. Wie es im Detail bei Ihnen aussieht, besprechen wir mit Ihnen bei Ihrer Voruntersuchung.

Wie lange dauert der Heilungsverlauf vom Reiterhose entfernen und sehe ich sofort das Endergebnis?


Nach der Fettabsaugung passt sich die Haut durch eine Schrumpfung der neuen Körperform an. Dies kann 6 bis 12 Monate dauern. In Extremfällen kann dies nicht ausreichend sein. Event. können weitere operative Maßnahmen (z. B. eine Straffungsoperation) notwendig werden.

Reiterhose entfernen

Habe ich nach der Operation Schmerzen?


Das Schmerzempfinden ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Manche Patienten merken nach der Fettabsaugung gar nichts - anderen tut es weh. Die meisten Patienten beschreiben ein Gefühl eines starken Muskelkaters.

Reiterhose entfernen

Wann kann nach der Operaton wieder arbeiten?


Sie sollten sich in den meisten fällen 2 Tage "Auszeit" gönnen - den OP-Tag und den Tag danach. Wenn Sie eine körperlich belastende Tätigkeit ausüben, dann muss dies im Einzelfall besprochen werden.

Reiterhose entfernen

Sport nach dem Reiterhose entfernen - wann kann ich wieder loslegen?


Vermeiden Sie innerhalb der ersten 4 bis 6 Wochen nach der Operation körperliche Anstrengung (z. B. Leistungssport, Schwimmen, Fitness-Center, etc.).

Reiterhose entfernen

Sonne - wann kann ich mich wieder in die Sonne legen?


Direkte Sonneneinstrahlung bzw. Solarium sollten Sie 4 bis 6 Wochen nach einer Fettabsaugung gemieden werden (insbesondere die Schnitte).

Reiterhose entfernen

Werde ich nach der Operation krank geschrieben?


Im Normalfall werden Sie nach der Operation kurz nach dem Eingriff in Ihrem Befinden und Ihrer Beweglichkeit kaum beeinträchtigt fühlen (ca. 1 bis 2 Tage nach der Operation). Für diese Zeit sollten Sie auch einen Urlaub einreichen, da das Lohnfortzahlungsgesetzt nur bei medizinisch notwendigen Eingriffen zutrifft. Im Zweifelsfall sollten Sie mit Ihrem Arbeitgeber sprechen, da eine unrechtmäßige Inanspruchnahme der Lohnfortzahlung zu einer fristlosen Kündigung führen kann.

Reiterhose entfernen

Muss ich nach der Behandlung ein Mieder tragen?


Nach dem Eingriff muss für mehrere Wochen ein straffer Verband oder ein Kompressionsmieder getragen werden, um gegen Schwellungen und Schmerzen vorzubeugen. Die Dauer und das Mieder werden im Einzelfall auf die behandelnden Areale abgestimmt.

Reiterhose entfernen

Genaue Details zu Ihrem Verhalten nach dem Reiterhose entfernen werden mit Ihnen bei Ihrer Voruntersuchung besprochen.


Reiterhose entfernen

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie zum Reiterhose entfernen finden Sie in: